Handy: 0176  / 31 28 27 27

Erfolgsgeschichte Nr. 3

Athlet: anonym

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag
Hallo. Ich bin männlich, stehe mit 45 mitten im Leben, bin verheiratet und habe 2 Kinder. Mein Job als Abteilungsleiter in einer Behörde füllt mich aus und macht mir Spaß.

Wie bist Du auf Fit mit Schmidt gestossen?
Ich habe Andrè als Trainer in unserem Sportverein kennengelernt und war von seiner angenehmen Art und der Professionalität begeistert. Wer mich kennt weiß, dass ich nicht leicht zu begeistern bin.

Welchen Sport hast Du vor deiner Teilnahme an den Fit mit Schmidt Angeboten gemacht? 
Ich bin schon immer Fahrrad gefahren und war hin und wieder schwimmen. Und allgemeines Fitnesstraining im Sportverein.

Was hat Dich motiviert bei Fit mit Schmidt zu beginnen und es durchzuziehen?
Obwohl ich nicht übergewichtig war, wollte ich etwas abnehmen und der erste Schwimmringansatz hat mir auch nicht gefallen. Außerdem wollte ich etwas gegen Rückenschmerzen und Migräne tun.

Wie hat sich Dein Schlaf während dieser Zeit entwickelt?
Ich schlafe schon immer gut.

Wie hat sich Dein Energielevel während dieser Zeit entwickelt?
Auf jeden Fall bin ich viel fitter als früher. Und meine Rückenprobleme bin ich los. Auch die Migränehäufigkeit hat stark abgenommen.

Was war die größte Umstellung für Dich?
In einem eh schon engen Terminplan 2 bis 3 Stunden pro Woche für mich und den Sport unterzubringen.

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?
Naja, ich habe mich an selbsgemachtes Müsli mit Quark und Obst gewöhnt. Aber am Wochenende esse ich auch mal ein leckeres Mohnbrötchen mit Honig.

Wie oft und lange hast Du trainiert?
Ich trainiere im Normalfall 2 bis 3 mal pro Woche im "Bootcamp", gehe einmal die Woche zum Vereinssport und sonntags laufe ich.

Welche ist Deine Lieblingsübung?
I love burpees!

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?
Ja, laufen.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?
Die Veränderung des Körperbaus und die Gewichtsabnahme ist vielen aufgefallen. Die Resonanz ist positiv. Oma meint allerdings, dass der Junge viel zu dünn geworden ist.

Und wie geht es jetzt weiter?
Ich bin mit dem status quo zufrieden und werde, solange es die Gesundheit zulässt, weiter mindestens 2 mal pro Woche in Gemeinschaft mit anderen Bootcampern Sport machen.


Dein Fitnesstrainer
in Ilmenau

Fitnesstrainer Ilmenau

Fit mit Schmidt

Oberweg 23
98693 Ilmenau
OT Langewiesen

Google Maps ansehen

tel: 0176 31282727

WIR SIND PARTNER VON HANSDAMPF:

Du besitzt eine Hansdampf-Karte? Dann hast du die Möglichkeit diese bei uns für fast alle Kurse einzulösen. Mehr über Hansdampf erfährst du hier:


Kontakt